Friesland Foods Cheese Deutschland GmbH

Zum Unternehmen

„Wer Käse mag, wird Frico lieben“: So wirbt einer der größten Hersteller von Molkereiprodukten der Welt. Jeden Tag werden von dem niederländischen Unternehmen Menschen in über einhundert Ländern mit gesunder Milch, Butter, Joghurt, Sahne und natürlich mit leckerem Käse versorgt.

Die Erfolgsgeschichte begann vor über 115 Jahren, als einige Molkereibesitzer die Idee hatten, ihre Produkte ins Ausland zu exportieren. Dies war der Startschuss für die „Friesche Coöperatieve Zuivel-Export-Vereeniging“.

Die Marke Frico ist eine der bekanntesten, die von der Friesland Foods Cheese Deutschland GmbH vertrieben wird. Das deutsche Unternehmen gehört wiederum zur Royal Friesland Campina, einem multinationalen Unternehmen, das ein großes Sortiment an Molkereiprodukten und Fruchtgetränken entwickelt, herstellt und vermarktet. Insgesamt arbeiten weltweit rund 22.000 Mitarbeiter für Royal Friesland Campina und erzielen einen Umsatz von 8,2 Milliarden Euro im Jahr.

Herausforderungen & Lösungen

Auf der Suche nach einem neuen Anbieter hat sich die Friesland Foods Cheese Deutschland GmbH nach Rücksprache mit Seidel & Friends Consulting für ein Tarifkonzept der Telefónica O2 Germany entschieden. Ausschlaggebend waren vor allem das preisgünstige Angebot und die einfach zu kalkulierenden Kosten. Insbesondere die Empfehlung von Seidel & Friends Consulting, die BlackBerry-Lösung einzuführen, konnte zusätzlich die Kosten für die Datennutzung im Ausland erheblich minimieren.

Bei der technischen Umsetzung wurde die Friesland Foods Cheese Deutschland GmbH komplett durch Seidel & Friends Consulting unterstützt. Bis heute werden in regelmäßigen Abständen die Roaming-Konditionen überprüft und für den Kunden optimiert.