03.02.2016

Arbeitsplatzkultur ausgezeichnet

Seidel & Friends bei Great Place to Work auf dem Treppchen

Münster, 03.02.2016. Seidel & Friends Consulting hat im Wettbewerb "Beste Arbeitgeber im Münsterland 2016" kräftig gepunktet und in der Kategorie "Unternehmen mit 10 bis 49 Mitarbeitern" den 2. Platz erreicht. Die unabhängige Fachjury attestiert dem IT- und Telekommunikations-Beratungsunternehmen aus Münster eine ausgezeichnete Arbeitsplatzkultur. „Diese Auszeichnung steht für ein glaubwürdiges Management, das respektvoll und fair mit den Mitarbeitern zusammenarbeitet, für eine hohe Identifikation der Beschäftigten mit ihrem Unternehmen und für einen starken Teamgeist“, erläutert Andreas Schubert, Geschäftsführer beim Great Place to Work® Institut Deutschland, warum die Jury Seidel & Friends Consulting zu den besten Arbeitgebern im Münsterland zählt.

Das Forschungs- und Beratungsinstitut  Great Place to Work ermittelt im Rahmen eines Wettbewerbs regelmäßig regional, überregional und international die attraktivsten Arbeitgeber und zeichnet sie aus. Die Benchmark-Untersuchung, die unter anderem eine Mitarbeiterbefragung beinhaltet, dient den Unternehmen als Standortbestimmung. Auf Grundlage international anerkannter Standards werden von einer Fachjury Qualitäten wie Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness und Teamgeist geprüft.

"Seidel & Friends haben gezeigt, dass ein kleineres mittelständisches Unternehmen ein großartiger Platz zum Arbeiten wird, wenn Mitarbeiterfreundlichkeit ein zentraler Bestandteil der Firmenphilosophie ist und auch gelebt wird", freut sich Inhaber Elmar Seidel über das Juryurteil. Die gute Platzierung sei Ansporn, das Konzept der Arbeitsplatzkultur stetig weiter zu verbessern, fügt er an.

Bereits in der Namensgebung Seidel & Friends hat der Unternehmer die Mitarbeiterfreundlichkeit symbolisch verankert. "Ich wollte immer eine Arbeitsatmosphäre schaffen, in der Freunde zusammen arbeiten", betont er. Flache Hierarchien, ein familiäres Arbeitsumfeld und modernste Arbeitsmittel sind Seidel zufolge die drei Faktoren, die in der Summe ein Ergebnis erzielen, das in keiner Bilanz auftaucht, aber eminent wertvoll ist: "Spaß an der Arbeit, denn genau das ist die Grundlage unseres Erfolges", sagt Seidel. Gemeinsam mit seinem Team hat er viele Ideen umgesetzt, damit sich alle Mitarbeiter wohl fühlen und jede Menge Motivation mit in die Kundengespräche nehmen können.

So bieten im Unternehmen beispielsweise Mentoren Unterstützung an, um neue Mitarbeiter fachlich zu integrieren. Die Mentoren fahren mit zu den Kunden und helfen bei der Vor- und der Nachbereitung der Termine, in denen es in der Regel um die Optimierung der Internet- und Telekommunikationskonzepte von Unternehmen geht. Arbeiten können die Mitarbeiter flexibel an jedem beliebigen Ort und zu jeder beliebigen Zeit – natürlich auch in den Büroräumen auf dem Germania Campus in Münster. Dort haben sie nicht nur geschäftliche Entscheidungen zu treffen: Zur freien Verfügung stehen diverse Kaffeevariationen, Mineralwasser, Säfte, Obst und 30 verschiedene Teesorten. "Es ist die Summe an Kleinigkeiten, die den Arbeitsplatz zu einem komfortablen Zuhause machen", sagt Elmar Seidel.

Keine Kleinigkeit ist, wie das Unternehmen in Weiterbildung investiert: Regelmäßig finden Schulungen, Webinare und Workshops statt. Ebenso regelmäßig organisiert Seidel gemeinsame Events, die den Teamgeist fördern - vom Indoor-Skydiving bis zum Segeltörn durch die Ostsee. "Ein Beispiel für unseren Zusammenhalt gibt die Geschichte eines Mitarbeiters, der nach dem Hochwasser in Münster vor großen Herausforderungen stand, sie aber mit Hilfe der Kollegen gemeistert hat", erzählt Elmar Seidel und fügt an: "So eine Unterstützung gibt es sonst nur in der Familie, und darauf bin ich stolz."

Freut sich über die Auszeichnung der Seidel & Friends Consulting als einer der besten Arbeitgeber im Münsterland: Elmar Seidel (Inhaber)